Projekte

Dezember 2004: Vier Engel-Torsi zu Gedichten von Peter Härtling. “Engel leben” heißt ein Projekt der St. Petri-Kirche in Ratzeburg. “Die Engel in der Petri-Kirche haben werder Köpfe noch Glieder. Sie sind halbtransparente Schemen und nicht greifbare Geisterwesen, nur durch leere Hüllen und Kokons manifest, also durch den Raum, den sie verlassen haben.” (Jürgen Adamek , Lübeker Nachrichten vom 25.Nov.2004)

_0007_p1 _0006_p2 _0005_p3 _0004_p4 _0003_p6 _0002_p5 _0001_p7 _0000_p8

Juli 1999/Oktober 2004: Dicht am Elbufer stehen die drei Segel-Objekte, die in ihren Grundfarben auf die Schleswig-Holsteinischen Landesfarben hinweisen: auf dem 1./blauen Segel sind alte Zunftzeichen dargestellt; das 2./ weiße Segel zeigt gültige Seezeichen der Binnenschifffahrt: das 3./rote Segel beschreibt den Anfang der Schöpfungsgeschichte mit Computerpictogrammen. Die drei Zeichen-Schriften der Segel stellen eine direkte Verbindung zu Wasser- und Schifffahrtswegen her.

_0002_P10 _0001_P11 _0000_P13

 

 

 

Links:

Lauenburgischer Kunstverein

Gemeinschaft Lübecker Künstler

Stiftung Herzogtum Lauenburg    

Artler Kunst Kollektiv